U * made * my * day !

LOL du Experte für Börse, Wirtschaft und Finanzmärkte – You made my day !

Archive for Juni 2010

Sommerloch ?!


Nichts Neues – offenbar ist Sommerloch bei den einschlägigen (Finanz)Weltverschwörern und sonstigen Dummschwätzern.  Durchaus amüsant fanden wir den Haircut-Artikel bei hartgeld.com. Hier schreibt der große Meister ab Seite 4 wie er sich konkret den großen €€€-Crash vorstellt – ROFL – U made my day Walter !

Viel besser und unterhaltsamer:Der Klassiker „Der Untergang“ von Michael Winkler

Aber es kommt noch besser: Ausgerechnet im erlauchten Gelben Forum der Finanzmarktversteher fühlt man sich hier weit überlegen und meint „Walter Eichelburg hat die Hosen runtergelassen„. Wo doch die meisten Schreiber da selbst schon lange intellektuell mit nacktem Arsch dastehen !!! Da reicht schon ein Blick in die Überschriften der meisten Themen im Forum !

In den Mainstream Blogs findet man zwar nicht so viel Verschwörung und Weltuntergang aber ansonsten auch reichlich dünnes, inkompetentes Zeugs. Zum Beispiel hier bei einer gewissen Susanne Schmidt, die darüber sogar Bücher schreibt – unglaublich.

So ist es eben im Sommerloch – das Leben und die Nachrichten finden rund um die  Fussball-WM statt – Gut so !

Mit freudigen Grüßen aus Süd-Afrika und Impressionen vom spannenden Spiel Deutschland – Ghana.

Lesenswert und irgendwie passend dazu: WEISSGARNIX – Also sprach die Vuvuzela



Written by uxmadexmyxday

24. Juni 2010 at 12:12

Währungsreform zum Tag der deutschen Einheit ?


hartgeld.com ist der Erfinder der Verschwörungstheorie über  eine Währungsreform mit Einführung der DM 2.0  alias „Neuen Deutschen Mark“ u.a. über die langen Wochenenden 15.-16. Mai und Pfingsten. Alle Vorhersagen diesbezüglich haben sich als haltloser Unsinn herausgestellt – ebenso wie viele andere Ankündigungen des angeblichen Finanzmarktexperten Walter K. Eichelburg seit 2004.

Jetzt wird augenscheinlich verzweifelt versucht, dieser Verschwörungstheorie neue Nahrung zu geben: http://www.hartgeld.com/Waehrungsreform-DE.html kündigt die heimliche Einführung der Neuen Deutschen Mark jetzt für Anfang Oktober an ! Da drängt sich doch der 3. Oktober, der Tag der deutschen Einheit regelrecht auf um feierlich die Wiedereinführung der D-Mark als gesetztliches Zahlungsmittel zu verkünden:hartgeld.com präsentiert einen kruden Mix aus sogenannten Insider-Informationen und Pseudo-Beweisen:

PS: inzwischen ist eine neue Meldung über eine geplante Währungsreform am 1. Oktober aus anderer Quelle gekommen. Diese Verschiebung und die deutsche Stützung des Euro bis dorthin haben Sarkozy und Berlusconi am 7. Mai vermutlich aus Merkel herausgepresst.

Das mit der jetzt geplanten Währungsreform am 1.10. dürfte stimmen, nachdem der 1. Termin am 15.5. abgesagt werden musste – ausser der Euro kollabiert schon vorher, was jederzeit passieren kann.

Es sind fast alle Berichte über Geldtransporte verschwunden, nur die Berichte über Computerumstellungen kommen laufend herein. In Deutschland ist man bereit, sofort die Währungsreform zu machen, „wenn sie notwendig ist“ (Regierungsquelle aus München).

Eine Insider-Info sagt, dass Deutschland ab August verdeckt Bundesanleihen in DM ausgeben will (die wahre „Geburtsstunde“ der DM2). Wenn das öffentlich wird, crasht der Euro sofort, da dann die Bondmärkte wissen, dass die bisherigen Bunds in Euro bleiben und mit diesem crashen.

Sarko hat hat schon am 7.5. alle Mittel eingesetzt, um die deutsche Währugnsreform, die für 15.5. geplant war, zu verschieben. Damit hat er verbrannte Erde hinterlassen. Wir wissen nicht, welche erpresserischen Mittel (Geheimdienstinfos über Merkel?) er noch angewandt hat, um das durchzusetzen.

Eine von langer Hand geplante Währungsreform, die völlig überraschend von der Kanzlerin feierlich in einer dramatischen Rede zur Einheit der Nation verkündigt wird – ist so ein Szenario wirklich denkbar ? Wo bleiben die belastbaren Indizien für die laufenden Vorbereitungen, wo bleibt die angekündigte Einstimmung der deutschen Bevölkerung auf die Neue D-Mark über die Massenmedien ?

U made my day sagt: Das sind alles Hirngespinste und Verschwörungstheorien ohne Hand und Fuss – die Wiedereinführung der D-Mark wird auch Anfang Oktober 2010 nicht kommen ! Wollen wir wetten, daß Eichelburg  dann die Weihnachtsfeiertage als neuen Termin präsentieren wird ? Bestimmt werden dieses Mal Obahma, Putin oder Netanjahu die D-Mark zur deutschen Einheit verhindert haben …

Gewiss hätte die Abkehr vom Euro viele Vorteile für Deutschland. Aktuelle deutsche Politiker aber sind bequem und feige – sie handeln eben genau nicht weitsichtig und zum Wohle des Volkes. Niemand wird wegen des persönlichen und aussenpolitischen Risikos ohne Not heimlich eine Währungsreform vorbereiten lassen und den Verlust von Spareinlagen verkünden.

Das einzig denkbare (aber derzeit nicht warscheinliche) Szenario ist die zwangsweise Einführung einer Notwährung (diese  existiert tatsächlich) in der Folge plötzlicher dramatischer Ereignisse wie globaler Crash von € und $ oder Krieg !

Viel lesenswerter als die lächerlichen Verschwörungen bei hartgeld.com :

Eine komplette Veränderung des europäischen Systems – ohne das Volk zu fragen

Radio Reschke Blog

Written by uxmadexmyxday

21. Juni 2010 at 06:18

Veröffentlicht in Eichelburg

Tagged with , ,

Brot und Spiele


Brot und Spiele – in eigener Sache: Kommende Woche gibt es hier weniger Updates.

[Update 21.6.10: Wir konnten  hier noch Karten für das Spiel Deutschland – Ghana ergattern und bleiben deshalb eine weitere Woche in Süd Afrika !]

Die Macher von U made my day fliegen zur Fussball WM nach Südafrika !

Ja, wir trauen uns das, wir glauben nicht an den Untergang des Euro + Währungsreform während der WM.

Und falls doch, dann haben wir reichlich südafrikanische Rand in der Tasche – die sind schon jetzt viel wertvoller als der Euro !


Written by uxmadexmyxday

12. Juni 2010 at 11:55

Veröffentlicht in Sonstige

Eichelburg: D-Mark 3.0 goldgedeckt


Es wird immer verrückter auf hartgeld.com: Jetzt soll nach der DM2 (auch Neue Deutsche Mark NDM gennannt) auch noch die DM3 kommen !

Ja, es ist sehr wahrscheinlich, dass die DM2 nur eine Zwischenwährung wird, die schnell abverkauft wird – weil der Staat nicht wirklich spart, und kein Vertrauen in diese neue Währung wegen dem Haircut besteht. Eine DM3 wird dann goldgedeckt sein müssen.

Am liebsten wäre es Herrn Eichelburg wohl wenn die kommende Gold-Mark sein Konterfei tragen würde – bitte schön, U made my day präsentiert hier schon mal das Design !

Schließlich will Eichelburg mit hartgeld.com ja auch die kommende Gold-Revolution anführen – ROFL !

Auch zur DM2 gibt es wieder spannende Verschwörungen:

Insider-Info zur DM2 aus hohen österreichischen Banker-Kreisen:

Die deutsche Währungsreform war tatsächlich für 15./16.5. geplant. Sie wurde aber auf Druck von Sarko & co verschoben, UM MÖGLICHST VIELEN EURO-STAATEN NOCH ZEIT FÜR DEN AUSSTIEG ZU GEBEN. Bis dahin will man mit der „Euro-Rettung“ weitermachen – bis es gar nicht mehr geht.

Alle anderen Eurostaaten sind im Gegensatz zu Deutschland noch nicht fertig (Österreich ist weit hinten). MAN NIMMT AN, DASS DER EURO DEN SEPTEMBER 2010 NICHT MEHR ERLEBEN WIRD.

Klingt sehr plausibel. Der Euro wurde also schon aufgegeben, man will nur mehr geordnet raus kommen. Und: man spielt uns eine „Rettungs-Show“ vor, um den Ausstieg aus der sinkenden Titanic zu ermöglichen. Bis Ende August kommt die DM2.

Nicht alle Leser sind mit dieser Erklärung zufrieden. Sie brauchen eine Schur.

So, so, eine heimliche Währungsreform mit Einführung der DM2 im August 2010 also. Anschließend Wechsel zur goldgedeckten DM3U made my day again – wir nehmen Sie beim Wort  !

Wenn Sie das wirklich glauben Herr Eichelburg, dann präsentieren Sie doch mal belastbare Hinweise dazu denen es sich lohnt nachzugehen. Dann kann man ja mal ein paar Journalisten der böhsen Systemmedien darauf ansetzen. Bisher jedenfalls Fehlanzeige, nichts zu sehen außer ein paar angestaubten Kassenzetteln mit DM-Ausweisung zum alten Eurokurs. Nichts als haltlose Behauptungen und Panikmache bei hartgeld.com – wie gehabt.

Tatsächlich könnte der €€€ irgendwann auseinanderbrechen, auch könnten einzelne oder alle Euro-Staaten notgedrungen nationale Währungen einführen. Was Sie sich aber vorstellen, eine heimlich vorbereitete  Rückkehr zur D-Mark, eine Golddeckung und folgende Gold-Revolution ist völlig abwegig – den Politiker der sich das traut müssen Sie uns mal zeigen !

Sicher verdienen Sie über hartgeld.com gut mit Werbebannern und Crash-Seminaren, es sei Ihnen ausdrücklich gegönnt. Aber irgendwann wird auch das letzte Schaf merken, daß hartgeld.com eben keine seriöse Informationsquelle ist ! Bis dahin machen Sie sich prima als Revolutionsführer !

Wüstenigel Artikel über Eichelburg

Ohnegeist Artikel Hartgeld Der Fake Gigant Teil 12


Informationen Währungsreform Deutschland

Diese Seite befasst sich spezifisch mit Themen der deutschen Währungsreform 2010.

Seite ab: 2010-06-01
Seite bis: aktuell
Vorige Seite Nächste Seite

Neu 2010-06-10:

[10:30] Pro-DM-Artikel jetzt auch im Spiegel? „Ich mag die Mark“


Neu 2010-06-09:

[9:15] Insider-Info zur DM2 aus hohen österreichischen Banker-Kreisen:

Die deutsche Währungsreform war tatsächlich für 15./16.5. geplant. Sie wurde aber auf Druck von Sarko & co verschoben, UM MÖGLICHST VIELEN EURO-STAATEN NOCH ZEIT FÜR DEN AUSSTIEG ZU GEBEN. Bis dahin will man mit der „Euro-Rettung“ weitermachen – bis es gar nicht mehr geht.

Alle anderen Eurostaaten sind im Gegensatz zu Deutschland noch nicht fertig (Österreich ist weit hinten). MAN NIMMT AN, DASS DER EURO DEN SEPTEMBER 2010 NICHT MEHR ERLEBEN WIRD.

Klingt sehr plausibel. Der Euro wurde also schon aufgegeben, man will nur mehr geordnet raus kommen. Und: man spielt uns eine „Rettungs-Show“ vor, um den Ausstieg aus der sinkenden Titanic zu ermöglichen. Bis Ende August kommt die DM2.

Written by uxmadexmyxday

10. Juni 2010 at 11:02

Veröffentlicht in Eichelburg

Tagged with , , ,

Goldschafe


Mitunter kann man bei den ganz krassen hartgeld.com Anhängern – ich nenne Sie mal Goldschafe – köstliches lesen:

mein bankbetreuer hat mir diese woche erzaehlt dass er von einem deutschen kollegen gehoert haette, dass an einer zweiteilung des euro gearbeitet wird – einen guten(starken euro) und einen schwachen euro.
natuerlich musste ich vorher etwas nachbohren, nachdem ich aber schon uber 20 jahre bei der gleichen bank bin, und seit 1 jahr auch dank ihrer webseite auf gold & silber umgestiegen bin hat er doch etwas gesagt.

voriges jahr hat er mich noch umstimmen wollen als ich eine meiner vielen lebensversicherungen verkauft habe, dieses jahr sagte er beim umwechseln aller ersparnisse die noch in euro waren – auf gold, franken und norw. kronen – nichts mehr.

er hat mir auch bestaetigt dass es im falle einer waehrungsreform keinen zugang zum geld geben wird und teilte mir mit, dass ich besser die fremdwaehrungen auszahlen lasse (muss man bestellen und dauert mind. eine woche).
ich bin noch am ueberlegen ob ich nun gleich die valuta auszahlen lasse bevor es kracht? was meinen sie dazu? und wie steht es mit dem risiko nach einer waehrungsreform die schweizer franken sowie norwegische kronen umtauschen zu koennen??

Junge, Junge, selten so gelacht – U made my day ! Es ist ja nichts falsch daran, seine Altersvorsorge zu überdenken, Gold zu kaufen, sich auf eine Währungskrise vorzubereiten etc.

Aber wie verblödet muß man sein, um derartig gutgläubig die dummdämlichen Phrasen des fürsorglichen Hirten Eichelburg nachzuplappern ? Das klappt nur dann wenn man ein echtes Goldschaf ist !

Unsere Prognose: Wenn wirklich eine schwere Krise kommt, dann wird dieses Goldschaf garantiert von irgendjemandem geschoren ! Dann sind nämlich andere Fähigkeiten gefragt als das unreflektierte Nachplappern irgendwelcher Märchen von Crash-Gurus wie Eichelburg.

Informationen für Goldschafe: EsoWatch über Eichelburg

Written by uxmadexmyxday

9. Juni 2010 at 11:09

Veröffentlicht in Eichelburg

Tagged with ,

DasGelbe(Schwarzseher)Forum


Der Euro fällt, der Goldpreis steigt. Unsere unfähige Regierung hat ein untaugliches Sparpaket beschlossen. So what ? Geht davon heute die Welt unter ? Ist unsere Zivilisation etwa am Ende ?

JA – wenn man den selbsternannten Weltverstehern im Gelben Forum folgt, deren Motto lautet ja  immerhin Mit dem Gelben sehen wir klarer !

NOPE, nichts als gequirlten Weltuntergangs-Schwachsinn lese ich da heute mal wieder. Jungs, Ihr seid ein prima Kontra-Indikator ! Ein paar Kostproben:

(1) Es geht nirgendwo mehr um Lösungen, sondern einzig um den Versuch die Ordnung solange aufrecht zu erhalten bis Europa und seine Bündnispartner die systemwandelnde Strategie ausführen können. Das „Aufwachen aus dem Kindheitstraum“ wird für viele unerträglich werden.

(2) Ihr werdet es nicht glauben wenn es passiert; wieso sollte man den Warnenden dieses Forums jetzt glauben? Worauf Europa in allen Bereichen vorbereitet wird dürften nur noch die Ältesten dieser Nation verstehen und fürchten. Man sollte ihnen genau zuhören in diesen Tagen und seine bisherigen Annahmen von Stabilität und Frieden vergessen. Der Krieg ist längst da und so wie man Hitler im Stadion, Bush am Ground Zero Unterstützung zugesagt hat, so wird man es wieder tun.

(4) Was passierte in den Jahrhunderten in denen die Geschichtsschreibung berichtet hat wie Systeme zusammen brachen?
Ultima Ratio war und ist Krieg.

(5) Das DGF ist der Beleg dafür was jetzt kommt. Die Arbeit die zahllose Schreiber in tausenden von Stunden sich gemacht haben um das zusammen zu tragen was wir heute scheinbar wieder vergessen haben.
Das große Spiel geht zu Ende. Brot und Spiele können uns täuschen, aber G.O. ist final, endgültig.
Wie sagte der englische Lord damals schon? We are fucked.

Fast ein ganzes Jahrzehnt schon wissen wir, dass EM die ultimative Mutter aller Blasen wird wenn die Staatsanleihen platzen, wenn die Währungen Achterbahn fahren und implodieren. Heute passiert es, wir sind dabei, wir erleben, erspüren und erleiden es.

Die Welt wie wir sie kennen geht immer rasanter ihrem Ende entgegen. Staatsbankrotten folgen Bürgerkriege, zügellosem Konsum folgt Hunger, dem Untergang von Imperien folgen Kriege. Die längste Phase eines scheinbaren Friedens endet hier und jetzt.

… Nutzen wir die Zeit die uns bleibt. Der Countdown läuft

Und so weiter, welch ein trauriges Gewäsch. Was müssen diese Schreiberlinge für frustrierte Gesellen sein ! Man meint, hier wünscht man sich nichts mehr als Krieg und Weltuntergang !

Tja, Pech gehabt, das wird kurzfistig nichts mit Game Over ! 90% + der Menschen schauen die nächsten Wochen erstmal nach Süd-Afrika und erfreuen sich an dem großen Welten-Fest rund um den kleinen runden Ball. Und das ist auch gut so, Brot und Spiele, ha, ha !!

Der Euro legt eine heftige weil marktgerechte Korrektur hin. Die Hosenanzugs-Regierung beschließt heimlich ein paar Gemeinheiten. Und im gelben Forum wird noch in 5 Jahren regelmässig das Ende der Welt kommen. So what ?

Written by uxmadexmyxday

8. Juni 2010 at 10:20

Veröffentlicht in Das "Gelbe" - Dottore, Elli

Tagged with

Eichelburg all failed !


Laut dem angeblichen Experten Walter K. Eichelburg, Betreiber von hartgeld.com wird heimlich eine Währungsreform zur Einführung der Neuen Deutschen Mark vorbereitet.

Die neue Mark sollte  überfallartig – vorzugsweise an einem der langen Wochenenden Mai/Juni 2010 eingeführt werden !

Wir fragen: Wo bleibt sie nun, die wunderschöne neue D-Mark mit der alles besser wird ? Ich hätte Sie gerne ! Wo sind all die geschorenen Schafe, die Ihre Renten und Spareinlagen verloren haben ? Wo sind Sie, die hektischen Aktiviläten unserer böhsen dekadenten Regierung ?

NOPE, Herr Eichelburg ! Alles Quatsch, Unsinn, wertloses Bla Bla ! Alle Ihre Vorhersagen zur heimlichen Währungsreform haben sich nun als FALSCH herausgestellt !

Ohh, natürlich liefert hartgeld.com eine plausible Erklärung:

Die Meldungen über massenhafte Geldtransporte sind verschwunden. Also wurde die DM2 bereits ausgeliefert und liegt in solchen Containern in den Bankkellern – zu öffnen am Tag X.

Das ist so armselig das es schon wieder gut ist – this made my day !

Wir fragen Sie, Herr Eichelburg: Haben Ihre anderen Vorhersagen zu Geopolitik, Finanzmärkten und Edelmetallen etwa die gleiche Qualität und Seriösität ?

Das ist wohl anzunehmen, auch wenn Sie seit 2005 in ganz wenigen Vorhersagen (per Zufall ?!) richtig lagen !

Derweil macht U * made * my * day ! Butter bei die Fische und zeigt den Erlkönig: Ja die neue Deutsche Mark ist in Arbeit, bisher gibt es aber erst einen frühen Prototypen. Dieser Typ hat wohl noch erhebliche funktionale Fehler …

Written by uxmadexmyxday

7. Juni 2010 at 07:31

Veröffentlicht in Eichelburg

Tagged with , ,