U * made * my * day !

LOL du Experte für Börse, Wirtschaft und Finanzmärkte – You made my day !

Die Währung der Schafe: D-Mark 2.0


Wir von U * made * my * day gestehen absolut  ohne Neid zu und erweisen ganz ehrlich unseren Respekt:  Eichelburg hatte mit seiner beispiellosen Kampagne zur Währungsreform + Einführung der DM 2.0 offenbar Erfolg. Jedenfalls wenn man die Einlassungen seiner ergebenen  Leser liest:

Ich bin wirklich mal gespannt, wie unsere Kanzlerin ( oder wird sie das dann nicht mehr und ist deswegen im nahen Osten… ) die Währungsreform den „Schafen“
nach den gigantischen Rettungspaketen um Griechenland und der gesamten Eurozone erklären möchte. Vielleicht so:

„Wir haben alles getan, um den Euro zu retten, aber leider waren wir gegen die Spekulaten machtlos“….

oder eher:

„Nachdem sich die Lage in Europa beängstigend zugespitzt hat und wir davon ausgehen müssen, dass unser letzter Rettungsschirm – das 0,75 Billionen Euro-Grab – nicht ausreichen wird, haben wir uns dazu entschlossen, unsere eigene Währung wieder entsprechend dem ÜBERWIEGENDEN WUNSCH der Bevölkerung einzuführen, um WEITEREN SCHADEN von den deutschen Schafen, äh Bürgerinnen und Bürger abzuwenden…

Also ich tippe auf Version Nummer 2, Wetten werden gerne angenommen…:-)

Ich bin dann mal gespannt, wieviele Leute hinterfragen, ob eine Währungsumstellung innerhalb so kurzer Zeit möglich ist oder ob es dafür nicht doch ein wenig mehr Zeit braucht und somit alle Rettungsmaßnahmen nur ein Ablenkungsmanöver waren….

Aber in diesem Fall wird man die böse Merkel und Ihre Regierung absetzen, damit sind die „Schuldigen“ beseitigt und der machthungrige Fischmund Roland Koch – stand auch schon wie Merkel auf der Einladungsliste der Bilderberger – bekommt nun endlich seinen Traum erfüllt…

PS: Alle Prospekte der Discounter sind derzeit ohne Angabe einer Währung….

This made my morning – schon lange nicht mehr so gelacht ! Ob dieses Schaf wohl geschoren wird ? Machen Sie sich bitte selbst ein Bild !

Allerdings ist nicht alles was hartgeld.com schreibt falsch. Korrekt ist z.B. der Hinweis, daß immer mehr Mainstream Medien über die Einführung einer neuen D-Mark spekulieren. Richtig ist auch, daß man sowas vor einem Jahr ebenda noch nicht zu Lesen bekam.

Das Handelsblatt schreibt also heute: Deutschland sollte die D-Mark wieder einführen

Im Gegensatz zu Eichelburg halten wir es allerdings für abwegig, daß die „Elite“ dem Handelsblatt diesen Text diktiert hat !

Auch interessant: Die längere Abhandlung von Dirk Meyer – Währungsdesintegration in der Euro Zone

Advertisements

Written by uxmadexmyxday

26. Mai 2010 um 00:30

Veröffentlicht in Eichelburg

Tagged with ,

13 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Ganz kurz: Klasse, bin begeistert !

    Sparfuchs

    26. Mai 2010 at 00:42

  2. Wahrscheinlich wird dieser Blog von den Bilderbergern gesponsert um hartgeld.com zu diskreditieren. Wieder ein Schaf das geschoren wird.

    Haircut

    26. Mai 2010 at 03:54

    • Ganz recht Walter,
      tuscht ein bischl auch schon da im Blog
      mitschreibm, gell….

      Alfred

      Alfred

      26. Mai 2010 at 07:49

  3. Yepp. Die Bild-Berger lassen regelmässig Fakelaki rüberwachsen ! hartgeld.com ist denen zu gefährlich geworden.

    uxmadexmyxday

    26. Mai 2010 at 07:50

  4. Na hoffentlich zahlen die Bilderberger nicht in Euro.

    Strawman

    26. Mai 2010 at 10:57

    • Negativ, die zahlen in goldgedeckten Drachmen !

      MYphorum

      26. Mai 2010 at 12:03

      • ACHTUNG: Verwarnung an den User MYphorum
        wegen dem Verbreiten von Verschwörungstheorien … LOL …
        LOL

        uxmadexmyxday

        26. Mai 2010 at 16:06

  5. „und der machthungrige Fischmund Roland Koch (…) – bekommt nun endlich seinen Traum erfüllt“

    Ja, als er das schrieb, meinte er wohl noch, dass Koch Kanzler wird wenn Merkel gehen muss…

    Die Dinge liefen nur binnen Stunden mal wieder völlig anders als Eichelburg sich zusammenspinnt… 😉

    Wusel

    26. Mai 2010 at 16:49

    • So was aber auch, alles war auf einmal ganz anders. Die Eliten könnten ruhig mal auf Eichelburg hören – meint antonia

      uxmadexmyxday

      27. Mai 2010 at 08:29

  6. Tiefbraune Karte an uxmadexmyxday vom Hausmeister ohne Begründung.

    Schellkli

    26. Mai 2010 at 18:41

    • Danke Hausmeister – VT ist hier nicht erwünscht !

      uxmadexmyxday

      27. Mai 2010 at 08:27

  7. Hihi, yeah!! 😀
    Wir brauchen unsere D-Mark zurüüück!! Endlich wieder großes Geld als Münze (5 DM war damals sau viel…)
    MfG Maik

    Maik

    1. Juni 2010 at 12:04

    • @Maik, wer hätt die harte und optisch schöne mark nicht gerne wieder ? Deswegen bestimmt die ganzen Gerüchte!

      Sie kommt aber erst dann wenn das Land in Schutt und Asche liegt, so siehts wohl aus!

      Herdentrieb

      1. Juni 2010 at 12:21


Kommentare sind geschlossen.