U * made * my * day !

LOL du Experte für Börse, Wirtschaft und Finanzmärkte – You made my day !

Fake D-Mark 2.0


Danke an den Designer Shomil Shah für den hübsch gemachten Fake der neuen D-Mark.

Herrlich bunt hat der Meister die kommende D-Mark Währung gestaltet, etwa so wie den quietschbunten  Grabbel-Bildschirm von einem „smarten Telephon“. Willkommen bei den digital natives.

Natürlich glauben ein paar unverbesserliche Jünger der Eichelburg-Sekte, es handele sich um einen echten Auftrag der Bundesbank …
ROFL – U made may day !

Advertisements

Written by uxmadexmyxday

3. September 2012 um 12:04

Veröffentlicht in Eichelburg

Tagged with , ,

158 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Ohh wie geil, heul heul, dat ick dat noch eleben darf !

    spast Gerd Lamettiui

    3. September 2012 at 12:09

  2. Wir fangen alle bei Null an.
    Auch Politiker, Beamte, Bankster, AG-Vorsitzender, Gewerkschafter, Sozialisten, Kommunisten, Kapitalisten ……..

    Auch Gold Bugs, MBA’s, Investoren-Schafe, Bondaffen und Multi-Kulti-Öko-Schwuchteln ….

    Alle werden wieder auf dem Felde stehen, und im Schweiße ihres Angesichts ehrliche Arbeit verrichten.

    DAFÜR SORGT DIE NEUE D-MARK, HALLELLULJA !

    Der Greater Deal

    3. September 2012 at 12:14

  3. Hey Walter !
    Alles klar bei Dir ?

    Was macht die neue Deutsche Mark ?

    Westernschnalle

    3. September 2012 at 12:28

  4. Jede neue DM-II ohne mein Konterfei ist eine Fälschung

    Walter Karlobert

    3. September 2012 at 12:37

  5. Frisch aus der SparkasseSparkasse

    Die Neue Deutsche Mark

    3. September 2012 at 12:40

  6. Leserkommentar-DE – zur Insider-Info „eine Goldmark soll kommen“ (24.8.):

    „Die neue DM soll offenbar ‚Goldmark‘ genannt werden, aber real wenig Gold enthalten.“ — das würde wahrscheinlich so konstruiert, indem die 3.000 längst verkauften oder verwolframten deutschen Gold-Tonnen in New York dann als Deckung gelten sollen. Natürlich nicht einlösbar. Aus globaler Sicht doch ideal, die dummen Deutschen damit weiter für Papier arbeiten zu lassen. Die träge Masse wird es schlucken, da bin ich sicher.

    Es ist möglich, dass sich die Masse täuschen lässt, da sie keine Alternativen hat. Aber die Investoren wissen sicher mehr.

    bierFlasch'

    3. September 2012 at 12:40

  7. ist in trockenen Tüchern.

    Escoobank Aufsichtsrat gibt sein OK.

    Totalprivatisiertes goldgedecktes Vollgeld – Rudi Greiler´s Traum geht in Erfüllung 😎

    D-Mark 2.0

    3. September 2012 at 12:52

  8. Eigenlob stinkt bekanntlich.
    Walter K. Eichelburg, ick kann Dir riechen: http://www.hartgeld.com/media/pdf/Art_2012-207_1-Monat-Hartgeld-2.pdf

    Platanenfresser

    3. September 2012 at 13:45

  9. LOL frisch von mmnews:
    Welche goldgeile Schlampe hier auf mmnews würde es mal mit Eichelburg tun ?
    Bezahlung natürlich in Gold …

    boah

    3. September 2012 at 13:59

  10. „Natürlich glauben ein paar unverbesserliche Jünger der Eichelburg-Sekte, es handele sich um einen echten Auftrag der Bundesbank“

    Egal was die Glauben. Hauptsache die nehmen meine Wolframbarren in Zahlung.

    Donald Duck

    3. September 2012 at 16:40

  11. ist mir eigentlich wurscht mit welchen Phantasiemeldungen EIchelburg daherkommt. Mit ihm liege ich richtig im Gegensatz zu den Neuen Markt Lemmingen, die den Banken blindlings vertraut hatten. Mir scheint dieses Board wird von diesen gesponsort. Ich wundere mich immer mehr, dass diejenigen,die am meisten kritisiert werden, immer richtig liegen. Aber von denen die ständig falsch liegen, da hört man nichts, wie z.B dem ElliottChart’guru‘ aus dem ElioddwellenForum.
    Ich habe heute das letzte mal hier reingeschaut. Eine einseitigere Berichterstattung gibbets ja wohl nicht mehr..

    Spacespast13

    3. September 2012 at 17:25

    • Immer richtig liegen mit Eichelburg. so so.

      Deshalb wurde auch im Mai 2010 heimlich über Nacht die D-Mark wieder eingeführt.

      Deshalb ist der Euro seit 2006 schon X-mal ge-crasht.

      Deshalb fliesst Blut in den Strassen, Bankster hängen an Laternen und Akademiker malochen auf dem Feld.

      Deshalb kam die Gold-revolution mit unserem geliebten Anführer Eichelburg, dem liegen jetzt die Weiber zu Füssen lol.

      Sag mal „Spacespast13“, dein Nick ist auch irgendwie Programm ?!?

      —————–
      Danke an U*made*my*day für die Aufklärung über den unseriösen Spinner Eichelburg !

      investor-pig

      4. September 2012 at 10:16

      • er meint, mit Gold liegt er goldrichtig..war ein schöner verfünffacher bzw in zukunft ein schöner verzwanzigfacher. DARAUF kommt es an. Nicht auf das Gelaber !!!!

        Anonymous

        6. September 2012 at 15:56

        • und die Welt lacht über das Elliottforum. Soviele Kontraindikatoren auf einem Haufen (ok Hasso mal abgesehen)!

          Anonymous

          7. September 2012 at 21:04

        • das Gelaber kommt nicht von der Eichel sondern eindeutig aus dem gelben Forum. Elli und ullewallewuttu gemeinsam geschlossen short und P.M. wieder mit Deflationsdummschwätzerei. Es hat sich dort rein garnix geändert. Schön geschlossen immer gegen den Trend spekulieren. Bloss kein Geld verdienen.

          Anonymous

          11. September 2012 at 18:30

    • der Guru aus dem gelben liegt wieder einmal falsch. vor wenigen Tagen seine jünger noch auf daxshorts und dax 5000 eingeschworen, liegt der Dax heute 300 Punkte höher. Au weiahhh.

      Anonymous

      6. September 2012 at 17:03

  12. Im Kreis seiner Familie. Goldverstecke auf Walterart.

    Der Währungsreformer

    4. September 2012 at 10:49

  13. Ha, Ha, die bunten Geldscheine sehen aus wie Kacheln auf einem Windows 8 Tablet !

    ms-junkie

    4. September 2012 at 12:03

  14. Jo Ackermann sagte mal wer ein groSSes Maul hat, muss auch mal liefern..

    wann liefert eigentlich euer Nullenkönig Eichelburg mit dem GröSSten Maul aller Zeiten wie IHR Subjekte aus der Nummer wieder rauskommt
    oder ist das GroSSmaul eine Sackgasse, dann würde ich ihn am selbigen aufhängen und nicht woanderes als feiges verlogenes SCHWEIN rumsuchen ach ja , ihr Hartgeldleser seit ja alles NUR GEKAUFTE und habt keinen Arsch in der Hose dafür aber eine lange Zunge

    Mr.Laterne

    4. September 2012 at 18:59

  15. Mein Gott, wie groß ist Dein Tierreich?!

    Walter von der Eichelburg

    4. September 2012 at 20:11

  16. Die Viererbande zum ESM

    12. September 2012 at 12:56

    • Die Grauhaarige (Ludmilla) zählt nicht

      Hausmeister

      12. September 2012 at 12:57

  17. Du kannst als eliteangehöriger nicht dauerhaft 80 Millionen deutsche in Schach halten , spätestens wenn die Lebensversichrungsbombe hochgeht und flächendeckend der Hunger ausbricht bleibt dir als elitärer nur eines übrig … Massiv militärisch das deutsche Volk nieder knüppeln . Das wird aber alle indogermanischen Völker und vor allem die Skandinavier auf den plan rufen … Die NWO kann nur nachhaltig umgesetzt wird wenn ein brutaler Krieg gegen nie nerdvölker gestartet wird …

    volkkstribun

    12. September 2012 at 15:39

  18. Weniger das ESM Urteil als die …
    … Kommentare der Crashsektenjünger hier stimulieren mich sexuell ungemein lol !!!

    Daytrader Sascha

    12. September 2012 at 15:41

    • 😎

      Walter

      13. September 2012 at 13:59

  19. Am 8. Oktober 2012 soll der ESM Vetrag in Kraft treten..Laut Junker

    8.10.2012 = 8+10+2+1+2= 23

    nachdem das deutsche Grundgestz am

    23.5.1949 (23 und 5 (!!) und 1+9+4+9=23) in Kraft getreten ist.

    iLLuminatI

    13. September 2012 at 13:40

  20. Tja, leider stimmen die Gerüchte definitiv ! Bettina Körner, heute Wulf hat sehr wohl im Jahre 2006 im Etablissement Chateau in Osnabrück gearbeitet ! Dort unter dem Namen Victoria. Für alle nicht internetaffinen, die dieses Thema interessiert, einfach mal auf der trackback Seite „archive.org“ die Webadresse des Clubshttp://www.chateau-club.de nachverfolgen und das Jahr 2006 eingeben. Dann im Menuepunkt „ladies“ und Victoria…leider sieht man trotz Augenbinde der Dame die charakteristischen Gesichtszüge von Bettina Wulf. Auch die Bildzeitung wird diverse Fotos aus diesen Jahren haben, leider ist das Internet, mit den richtigen tools, ein gnadenloses Archiv für frühere Sünden 🙂

    Eichelburger Domspatz

    13. September 2012 at 18:48

  21. walter k. eichelburg schmeckt lecker nach eichelkäse, daher auch das k im namen.

    stricher, elenderter.

    walter ich will ein rind von dir

    21. September 2012 at 01:26

  22. der Dummschwätzer im Elliotforum ist langfristig bullisch. Das bedeutet wir haben demnächst einen Crash von dem wir uns lange nicht erholen werden. Traurig aber wahr. Der letzte macht das Licht aus …

    Anonymous

    27. September 2012 at 00:26

  23. Auch Walter ist bullish geworden. 🙂

    Volle Kanne long

    28. September 2012 at 13:00

  24. LMAO Eichelburg bläst Crash ab
    http://www.hartgeld.com/collapse-o-meter.html
    W.E. setzt den Collapse O-Meter am 05.10.2012 auf den Wert vom 14.03.2008
    (also vor der Krise) zurück.
    Seine Erklärung:
    „Ganz einfach, warum das Collapse-O-Meter zurückgestellt werden musste: die Masse der Sparerschafe und Bondaffen merkt auch nach 4 Jahren noch kaum etwas von der Krise und bleibt bei ihren Geldanlagen. Gold-ATHs: schön für uns Wissende, aber die Schafsherde kaut immer noch ihr Sparbuch-Papier.

    Um ein Geheimnis zu verraten: es war im Mai 2012, dass ich mich von den Crashprognosen des Grossschreibers (in 3 Wochen passiert es und so) verabschiedet habe und erkannte, dass es möglich sein könnte, den Crash noch 1 oder 2 Jahre hinauszuschieben. Daher auch die Entscheidung für die Umstellung von hartgeld.com auf ein Team, das die Website über längere Zeit betreiben kann.WE.

    Fehleinschätzung? die Zukunft wird es zeigen. Druck von Aussen wurde keiner ausgeübt. Das Collapse-O-Meter wurde ohnehin auf einem zu hohen Stand begonnen“

    Übersetzt heisst das doch : ich habe Euch, meiner lieben Eichelburg-Jünger, seit 2006 verarscht.
    Wie sang noch Johnny Rotten beim letzten Konzert der Sex Pistols:
    „Ever get the feeling you’ve been cheated? “

    Ergänzer

    7. Oktober 2012 at 18:53

    • mit eichelburg hab ich 500% performance hingelegt mit den Bänkern das Eigenheim verspielt. Besser der Eichel als den G(B)ängstern vertrauen…

      Anonymous

      16. Oktober 2012 at 16:35

      • und mit den Scharlatanen aus dem elliott und Panikforum nur Verluste eingefahren. Sind ja auch die stärksten Kritiker der Eichel. Tja wer nix kann und gleistet hat kritisiert immer gerne die Erfolge der anderen. Diese armen Menschen tun mir echt leid .

        Anonymous

        17. Oktober 2012 at 16:09

        • das Panikboard hab ich noch vergessen ..grosse Klappe + nix dahinter

          Anonymous

          17. Oktober 2012 at 21:11

        • die indices steigen nicht mehr. Lasst mich raten. Elliottboard geschlossen bullisch bzw. es gab mehrere bullische kommentare a la es kann ja nur noch steigen ???Typisches Mainstreamboard…:)

          Anonymous

          23. Oktober 2012 at 09:42

        • Achtung. Ulluwatuu ist short. Wir stehen vor einer Megarally 😉

          Anonymous

          1. November 2012 at 15:37

  25. Ab sofort könnt Ihr Eichelburg direkt Eure hoch geschätzte Meinung unterbreiten und dies vor seinen Jüngern. 😉
    Anmelden und dann nach Herzenslust loslegen: http://hartgeld-forum.de/forum/viewtopic.php?f=39&t=5784

    Walter von der Eichelburg

    8. Oktober 2012 at 20:39

    • Watten seit einem Tag ist der Eichelburger dort erreichbar und Ihr könntet ihn richtig einen rein würgen. Dazu braucht es dann halt Eier in der Hose. Ich sehe schon, außer wie üblich die große Fresse, hat hier keiner den nötigen Schneid dazu. 😦

      Walter von der Eichelburg

      9. Oktober 2012 at 16:33

  26. Il Phenomenal läutet es ein

    21.12.2012 - Das neue Zeitalter

    29. Oktober 2012 at 11:11

  27. Interessant ist auch, warum Eichelburg immer gegen Putins Russland gehetzt hat.
    Das hängt damit zusammen, dass unter Putin den j. Oligarchen (Eichelburgs Stammesgenossen) das
    Handwerk gelegt wurde.
    Er schreibt auch immer gegen den Iran, aber NIEMALS gegen das Saudi-Regime oder andere Ölstaaten,
    die insgeheim gute Beziehungen zu Israel pflegen und in Syren das gemäßigte Assad-Regime stürzem wollen.

    Ergänzer

    31. Oktober 2012 at 18:48

  28. Suchspiel: Wo ist Walter ?

    deppo

    2. November 2012 at 05:53

  29. Emser

    4. November 2012 at 00:35

  30. Achtung Achtung Achtung.

    Das Elliodd Forum ist hyperbullisch . Dow 100000 und mehr werden veranschlagt. Nach jahrelangem Deflations und Untergangsgefasel soll jetzt die Hyperinflation starten. Wie kann man ständig so oft daneben liegen ???

    Anonymous

    11. Dezember 2012 at 21:02

    • ist ja sehr interessant. Vor einiger Zeit schwadroniert er noch von Dow Jones 2000. Also kurz gesagt wenns nicht steigt fällts und umgekehrt. Ahnungslos wie immer. Hauptsache mal irgendein Kursziel rausgeblubbert…

      Ullu 2

      12. Dezember 2012 at 13:42

  31. gerhard spannbauer hat ja jetzt ne glatze? welch symbol…

    strichninstricher

    12. Dezember 2012 at 01:03

  32. Rund um den Globus grassiert die Angst. Ein Österreicher will den Weltuntergang in einer Kugel überleben.
    8)

    21.12.2012 Weltuntergang

    13. Dezember 2012 at 14:19

    • Wieviel Gold passt den in diese Kugel?

      Lucas Scheper

      15. Dezember 2012 at 14:14

      • Keine Ahnung, es wird jedoch deutlich mehr sein als die Goldreserve von Deutschland nach off. Lesart.

        Walter von der Eichelburg

        15. Dezember 2012 at 16:04

  33. Eichelburg und Mrossi in Thüringen

    Weihnachtsmarkt

    17. Dezember 2012 at 09:23

  34. Walter´s Gold-Collapsometer 8)

    Heli-Ben an der COMEX

    17. Dezember 2012 at 09:25

    • Gold-Collapsometer lol

      Träume ruhig weiter und vergiss nicht, öfters am Tag Deine feuchten Höschen zu wechseln! Nicht, dass Du mir noch Krank wirst bei dem kalten Wetter, Junge. Achte auf Deine Gesundheit und nun ab ins Bettchen, der Sandmann ist vorbei!

      Walter von der Eichelburg

      19. Dezember 2012 at 18:25

  35. Ist ja „gut“ für die Goldbugs:

    Jetzt können sie wieder „nachkaufen“…….muaahhh!!!!

    Da schreibt doch wirklich einer beim Eichler als „Leserzuschrift“,
    daß er sich jetzt über diese Nachkaufchance freue,

    da er damit seinen „Durchschnittseinkaufspreis“ wieder senken kann….

    Damit gibt er zu, eine Menge teurer als jetzt eingekauft zu haben,
    und freut sich, dass es billiger wird…..

    BLÖDER GEHTS GAR NICHT !!!

    Wenn wirklich einer von Gold Ahnung hätte (und die nötigen „Eier“ dazu) der
    hätte bei knapp 2.000,– $ zum Ausstieg geraten,
    die Kohle zu bunkern empfohlen,
    und
    bei einem Preis von -25% zum Einstieg geraten !!!

    Nicht irgendwelche Ausreden aus dem Arsch gezogen jetzt seit einem guten Jahr,
    warum die Kiesel nicht performen, sondern

    STÄNDIG ABKACKEN !!!!!!

    Denke es geht weiter gegen Süden, aber wer weiss das schon ganz genau ???

    Die Goldtrottel wissen genau gar nix, das sind nur Lachnummern,
    einfach
    Zivilversager, die man aus Großkonzernen und Kleinparteien längst gefeuert hat….

    nostrohsackbacktocanada

    strohsackbacktocanada

    19. Dezember 2012 at 21:52

    • Requiem aeternam dona ei, Domine.
      Et lux perpetua luceat ei.
      Requiescat in pace

      Walter von der Eichelburg

      22. Dezember 2012 at 20:39

      • Amen !

        Hast eh recht,

        aber sie sollten halt eben in Frieden RUHEN,
        und nicht in hilfloser Blödheit ewig selbst leuchten,
        anstatt des gleichnamigen Lichts…….

        strohsackbacktocanada

        strohsackbacktocanada

        23. Dezember 2012 at 17:08

        • Das Gebet war eher für DICH gedacht, denn des Rechnens scheinst Du nicht fähig zu sein! Zum Höchstpreis bei knapp 2000,00 USD lag die Umrechnung bei 1380,00 Euro. Trotz dass der Goldpreis auf derzeit 1650,00 USD gefallen ist, liegt die Umrechnung bei 1250,00 Euro. Kaum ein Deutscher Goldbug hat zum Höchstpreis zugeschlagen, denn warum fällt ein Preis? Etwa weil die Nachfrage eingebrochen ist? Allerdings ist die phys. Nachfrage kaum geringer geworden, die steigt dank den Käufen der Notenbanken, nur die Nachfrage in Papiergold brach ein! Daraus ziehst Du natürlich keinerlei Schlüsse, wie auch wenn man zu den notorischen Gold-Bashern gehört?! Schade eigentlich dass die Basher mehr und mehr verstummen und sich auf die Seite der Befürworter schlagen. So wird Gold heute Banktechnisch als Asset 1. Klasse = Bargeld bewertet. Und selbst die Banken sind Heute auf Seiten der Empfehlungsschreiber zu finden. Mir scheint Du bist ein ganz widerlicher Wicht, ein eingeschleuster Merkel- oder Schäuble-Bug. Oder ein großer Neidhammel, der den anderen Ärschen in der Herde blind folgte und so den Einstieg in Gold verpennt hat! Tröste Dich, Du bist nicht der Einzige dem es so geht. Du bist Bestandteil einer riesigen Herde, die kein Gold besitzen und wirst mit diesen zusammen vom Papiermüll in dem ihr Gewinne einfahrt befreit. Ein Goldbug rechnet nicht zurück in das Papier mit dem er das Gold kaufte, er ist raus aus dem Papier und wird gemächlich zusehen wenn dieses Verbrennt. Das Gold bleibt und mit ihm die gespeicherte Kaufkraft und dies seit Jahrtausenden!

          Walter von der Eichelburg

          25. Dezember 2012 at 10:25

        • @walter
          Nun ja Walter, wenn wir schon genau rechnen wollen, dann sehen wir uns
          halt in Gottes Namen einmal REIN den Gold-chart in Euro an:

          Na was sehen wir denn da ??

          Die 1.180 Euro / Unze,und darunter, zu denen Du kaufen musstest um die Kiesel inklusive
          des 6%igen Idiotenaufschlages („spread“) um < 1.250,– inklusive
          zu erhalten,
          gab es bis zirka Mitte 2011.

          Heisst also, ALLE die innerhalb der letzten 18 Monate Gold gekauft ("nachgekauft" muahahahah)
          haben,
          sind im Verlust, das ist einmal ganz klar.

          Natürlich kann man sich freuen, dass die Unze immer noch eine Unze wiegt,
          nur ist sie halt den Kaufpreis nicht mehr wert, derzeit.

          Thats ist.

          Eine Unze bleibt eine Unze, ein Gummibärchen bleibt ein Gummibärchen,
          ein Fischstäbchen bleibt ein Fischstäbchen.

          Ein überteuerter Kauf, bleibt ein überteuerter Kauf……

          sbtc

          sbtc

          26. Dezember 2012 at 23:34

        • @ sbtc, see man’s, oder wie auch immer.
          Lese Dein eigenes Geschreibstel von 2010: https://uxmadexmyxday.wordpress.com/2010/07/28/gold-ist-geld-und-sonst-nichts/ Du Oberpflaume und nun ab in die Ecke und schämen! MUHAAAAAAAA!

          Gold ist nach Basel III ein Asset 1.Klasse = Bargeld! Null Kreditrisiko und enthält KEIN Rohstoffrisiko es wird zukünftig zu den Währungspositionen gezählt! Es besteht lediglich ein Währungsrisiko = UMTAUSCHKURS. Du Superhellseher Du liegst hier seit Jahren schräger als der Walter mit all seinen Vorhersagen —und dazu gehört schon was mit der Pflaume auf einer Stufe zu stehen. MUHAAAAAAA!!!

          Walter von der Eichelburg

          27. Dezember 2012 at 19:01

  36. Wird er Merkel bändigen?

    Der neue Mann Russlands

    21. Dezember 2012 at 13:39

  37. Neujahrsansprache des Chefs

    Währungsreform 2013

    2. Januar 2013 at 07:58

  38. Das Geldregal ist wieder dahoam

    Greiler ist happy

    2. Januar 2013 at 08:00

  39. Feind hört mit

    Polizeikantine Wien

    2. Januar 2013 at 15:03

  40. Goldpreisdrückung an der COMEX

    Nicht mit mir

    3. Januar 2013 at 12:52

  41. Die Fachwelt geht in Sachwerte

    Ferdinand Dudenhoff

    4. Januar 2013 at 08:55

  42. Für Deutschland – Für Europa – Für die ganze weite Welt

    Die Blauen Männer

    4. Januar 2013 at 10:04

  43. Sauberkeit das Herz erfreut

    Gold- und Rohstoffmesse 2013

    4. Januar 2013 at 13:16

  44. Rothschild´s neuer starker Mann?

    Der neue Mao

    7. Januar 2013 at 11:40

  45. Walter auf dem Weg zur COMEX. Heute wird den Goldpreisdrückern die Hammelbeine langgezogen.

    Attacke

    8. Januar 2013 at 13:47

  46. Alles andere ist Kokolores 8)

    Walters Pilsener

    8. Januar 2013 at 13:48

  47. Goldbugs machen jetzt auf Öko

    Dreirad oder Lamborghini

    8. Januar 2013 at 15:32

  48. Das A-Team in Afghanistan

    Das sind Helden

    9. Januar 2013 at 12:18

  49. Das Dreamteam hat Zuwachs

    Trautes Heim

    9. Januar 2013 at 15:45

  50. Picknick für 2 🙂

    Der Bachelor

    10. Januar 2013 at 15:44

  51. Die Rückkehr des Jedi-Ritters

    Meister vom Stuhl

    14. Januar 2013 at 14:49

  52. Walter und Phillip holen das deutsche Gold aus New York zurück.

    Goldgedeckte Währung

    15. Januar 2013 at 10:21

  53. Das Goldkartell an der COMEX

    Immer am Drücker

    15. Januar 2013 at 15:12

  54. Walter auf Dienstreise in Sachen Goldpreisexplosion

    Immer auf Achse

    17. Januar 2013 at 07:50

  55. Mittagessen im Milletower

    Mieze

    17. Januar 2013 at 13:41

  56. International Bodybuildung Championchip

    17. Januar 2013 at 13:44

  57. das Elliodd Board wird so langsam bullisch. Das könnte noch mal sehr kritisch werden, ein starker selloff um diese Kontraindikatoren rauszukicken und dann weiter hoch

    Anonymous

    24. Januar 2013 at 20:01

  58. Special Forces at work

    Truppenübungsplatz Sennelager

    4. Februar 2013 at 14:06

  59. Das Geldregal ist zurück in Deutschland

    Rudi Greiler verkündet

    5. Februar 2013 at 09:41

  60. Die Drei von der Tankstelle 8)

    Cayman Islands

    5. Februar 2013 at 16:09

  61. Mit Quecksilber rücken wir dem Goldstaub zu Leibe.

    Grossreinemachen

    8. Februar 2013 at 11:46

  62. wer praktisch erfahren will, dass elliott wellen nicht funktionieren, möge mal das Elliott Forum, auch das gelbe Forum genannt, konsultieren. Hab gerade den Link gelöscht. Zeitverschwendung dort zu lesen !!!

    Beobachter

    16. Februar 2013 at 12:39

  63. Kein Gold weit und breit.

    Wolfram

    26. Februar 2013 at 07:21

  64. Die neuesten Fernseher aus Asien

    Electronic-Messe Singapore

    27. Februar 2013 at 15:36

  65. Immer im Dienst

    MdB Walter

    28. Februar 2013 at 12:37

  66. Werte fürs Deutsche Volk

    Auktionator

    4. März 2013 at 12:39

  67. Dieser Eichelburg ist weiter als Märchenonkel aktiv und kann immer wieder die selben Geschichten erzählen, viele glauben ihm. Viele können nicht genug davon bekommen.

    Randifan

    6. März 2013 at 00:11

  68. Klein aber fein

    Cafe-Racer

    11. März 2013 at 13:10

  69. Retten was zu retten ist

    Cyprian Goldbug

    21. März 2013 at 13:07

  70. Alles fit im Schritt

    Walter on tour

    28. März 2013 at 15:30

  71. Ökofreaks beim Umtopfen

    Landschaftsgärtner

    9. April 2013 at 11:57

  72. Der Logengroßmeister gibt sich die Ehre

    Meister vom Stuhl

    11. April 2013 at 14:14

  73. Der Abend kann kommen

    Frisch gewienert

    11. April 2013 at 14:26

  74. Das beste Rennpferd im Stall des Goldkartells

    Unser Mann in Havanna

    12. April 2013 at 08:38

  75. Blitzmarathon in Hannover

    Schwarz Rot 96

    12. April 2013 at 08:41

  76. Walter tröstet sich mit Grün.

    Goldpreisabsturz

    15. April 2013 at 14:32

  77. Keine Panik, Walter ist noch da !

    https://www.facebook.com/walter.eichelburg?fref=ts

    Donald Duck

    15. April 2013 at 17:02

    • 16. April 1952

      Der große österreichische Goldbug erblickt das Licht der Welt

      Happy Birthday

      18. April 2013 at 08:33

  78. Null Chance, Walter

    Heavy Weight

    18. April 2013 at 08:32

  79. Gold macht hungrig

    Walter K

    22. April 2013 at 11:10

  80. Ein Bild aus besseren Tagen

    That´s life

    22. April 2013 at 12:42

  81. Walter on tour – Gold für die Welt

    Perpetuum mobile

    24. April 2013 at 13:42

  82. Grün ist die Hoffnung

    Homo Oeconomicus

    30. April 2013 at 09:18

  83. Tanken statt Wanken

    Free Energy

    30. April 2013 at 11:20

  84. Fussball-Fan Walter beim FC Bayern München

    Fussball-Fan Walter

    8. Mai 2013 at 11:50

  85. Dieser Shaker

    Ach du meine Güte

    10. Mai 2013 at 09:20

  86. Der Goldmann geht an Bord

    Schöne Ferien

    10. Mai 2013 at 12:31

  87. war´ ´n schwerer Tach

    Feierabend

    14. Mai 2013 at 06:55

  88. Der Junge mit den Goldhosen

    Alles meins

    14. Mai 2013 at 11:13

  89. Ein ehrlicher Job

    Starschrauber

    14. Mai 2013 at 14:01

  90. Hört Hört,
    dieses oder folgendes Wochenende wird mal wieder etwas grosses passieren 🙂

    http://www.hartgeld.com/goldpreis-drueckung.html

    Grundsätzlich bin ich Gold als langfristige Anlage nicht abgeneigt, aber was WE und sein Team für ein Schwachsinn verzapft, stimuliert mich ungemein

    Rob1410

    16. Mai 2013 at 13:24

  91. Mit Geld bist du ein Wurm – mit Gold bist du ein Löwe

    Goldbug dahoam

    17. Mai 2013 at 12:30

  92. Nimm den Goldbullen bei den Hörnern

    Tarzans Kampf ums Leben

    17. Mai 2013 at 12:49

  93. Und wir feiern mit

    150 Jahre SPD

    23. Mai 2013 at 12:55

  94. Sozis unter sich

    150 Jahr Sozialismus

    23. Mai 2013 at 14:44

  95. Spritztour in die Alpen 8)

    Wer kommt mit ?

    24. Mai 2013 at 11:15

  96. Da staunt der Fachmann und der Laie lacht sich ins Fäustchen

    Alternative für Deutschland

    27. Mai 2013 at 11:30

  97. Walter unser Suzuki-Racer

    Auf der Fashion Week

    29. Mai 2013 at 08:11

  98. Wir liefern den Kapitalisten den Strick, an dem sie sich dann selbst aufhängen werden.

    Vladimir Iljitsch Uljanova

    30. Mai 2013 at 10:33

  99. Walter auf dem Weg zum Ballermann 6

    Wetterwechsel nötig

    30. Mai 2013 at 13:59

  100. Von Nichts kommt nichts

    30-facher Millionär

    30. Mai 2013 at 14:47

  101. Eine starke Truppe

    Walter & Friends

    31. Mai 2013 at 11:16

  102. Also weg mit dem Gelumpe

    Gold geht nicht mehr

    18. Juni 2013 at 14:21

  103. Party Party Party

    Überraschungsgast

    18. Juni 2013 at 14:42

  104. Sommer – Sonne – gute Laune

    Das fetzt

    19. Juni 2013 at 12:57

  105. Goldpreis ist auf 1300 Dollar die Unze gefallen, im Aprl kostete die Unze mehr als 1600 Dollar.
    http://www.n-tv.de/wirtschaft/marktberichte/Goldpreis-faellt-kraeftig-article10855776.html
    So wird es nichts mit dem großen Reichtum.

    Randifan

    20. Juni 2013 at 21:28

  106. http://hartgeld.com/goldpreis-drueckung.html
    „Nach dem Crash werde ich nur noch arbeiten, wenn ich Lust dazu habe – wahrscheinlich abe ich dann genug damit zu tun, meine Cash-produzierenden Investments zu verwalten, mich um die Familie zu kümmern und drei mal im Jahr die Welt zu beschnuppern…

    Das wird mit mir höchstens EIN PROZENT der Menschen tun können. DANKE AN DAS HARTGELD-TEAM. Und ein Mmmäääähhhhh auf alle Zittersparbuchschafe!“

    Ja genau, das würde ich mir jetzt auch einreden, nach dem grössten Goldcrash seit 1920…die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.
    Verdammtes gemeingefährliches Hartgeld-Gesockse. Gierhälse, die die Welt nicht braucht.

    Hartgeldhasser

    26. Juni 2013 at 20:53

    • Melde dich bei mir, nach den Crash. Ich brauch dann einen Diener den ich jeden Tag in den Arsch treten kann und Du eine Erwerbsquelle.

      Anonymous

      28. Juni 2013 at 17:19

  107. Das Essen ist fertig. Wir haben uns ne Dröhnung verdient.

    So Leude

    28. Juni 2013 at 11:40

  108. Wildcard für Assen ?

    Auf die Dauer hilft nur Power

    28. Juni 2013 at 12:03

  109. Dagegen ist kein Kraut gewachsen

    Das Goldkartell

    28. Juni 2013 at 12:33

  110. Das Zombie-Leben der Politiker

    Arbeit Arbeit Arbeit

    25. Juli 2013 at 08:35

  111. Festakt in Bayreuth

    D-Mark 2

    26. Juli 2013 at 10:03

  112. Leistung muss sich wieder lohnen

    Nur für echte Männer

    26. Juli 2013 at 12:34

  113. Währungsreform die Wievielte???
    Nach Walters ungetrübten Scharfsinn ähhh sorry Schwachsinn, ist es nun also wiedereinmal so weit. Zitat: „Wichtig: das ist kein rein deutscher Event, sondern eine gleichzeitige Währungsreform in grossen Teilen der Welt. Warum dieser Abbruch des Finanzsystems vermutlich noch im August oder September kommen wird, wurde hier schon oft erklärt. Beginnen wird er vermutlich mit einem „Hackerangriff auf die Deutsche Bank“. Und er wird seit März 2013 bereits medial vorbereitet. Eine so grosse Operation kann man nicht beliebig verschieben.WE.“ Öhmmm ja Walter, die Jungs mit der weißen Weste (die hinten geschnürt wird) kommen ja gleich, ist halt mal wieder etwas zu Warm in diesen Sommer. 😉

    Währungsreformator

    28. Juli 2013 at 10:14


  114. Die WE und TB-Groupies haben wieder eine tolle grafische Leistung vollbracht. Applaus. Schade, dass nicht mal die ein neues Bild vom Midas WE bekommen haben.
    Wurde aber auch Zeit, der AU-Preis hat die 1000 unterschritten, Tendenz fallend. Muahaha.
    Aber für September ist mal wieder Währungsreform angekündigt. Bei der Sekte lernt man halt nicht gerne dazu.

    Hartgeldhasser

    29. Juli 2013 at 12:27

  115. Leute, ihr solltet mal wieder einen neuen Artikel bringen: denn der Doomsday ist ausgerufen, Anfang September 2013. Inklusive Währungsreform, versteht sich. Wer bis dahin kein Gold und Vorräte hat, wird laut WE jämmerlich krepieren.
    Na dann, warten wir es ab, sind ja keine 4 Wochen mehr bis dahin. Falls wieder mal nichts passiert, hat der Walter jedenfalls eine gehörige Tracht Prügel für seine Lügen verdient.

    Hartgeldhasser

    3. August 2013 at 14:13

  116. Sperrt den Walter ein und lasst dafür den armen Gustl laufen!

    Klapse-Online.de

    5. August 2013 at 16:36

  117. Jepp der Gustl ist endlich frei! Nun fehlt nur noch den Walter für immer einzusperren, den ZEUGEN JEHOVAS der Währungsreform.

    Klapse-Online.de

    6. August 2013 at 22:54

  118. Wieviele lesen diesen Faden hier,
    und
    wieviele interessiert die Seite um die es hier geht ??

    Was denkt Ihr so ??

    Seht Euch mal die Bewertungen an,
    glaub es sind unter 10 Stück !!

    Ob da die Eichel wirklich das GROSSE Publikum anspricht ??

    Oder doch nur immer dieselben ??

    Nur so zum Nachdenken !!

    lg

    Kampf den Debilien !!

    Anonymous

    11. August 2013 at 16:50

  119. Festschmaus vor der Währungsreform

    Henkersmahlzeit

    12. August 2013 at 12:30

  120. Hallo alle, ( Satire oder nicht ? )
    ich fass mal zusammen was alles gleich passieren soll. Unglaublich gewaltiger Sonnensturm, Snowden hat den Russen alles über Nibiru verraten, Nibiru kommt und reisst die Erde so doll herum das alles in Arsch geht, alles was nun kommt kommt dazwischen oder davor oder mittdrinn. Ein Polsprung, deswegen steht die Erde still und drei Tage Finsterniss, Dadurch Überschwemmungen,es schwappt über die Küsten, dazwischen ( davor ? ) kommt eine Black Swan und False Flag aus den USA , die Banken schliessen weil es keinen Strom mehr gibt ( Hacker ? ) ( Sonnensturm ! ) , dadurch brennen einige dutzend Trafos Weltweit durch ( Siemens kann keine mehr bauen , haben auch keinen Strom mehr in den Akkus ) , dadurch Stromausfall ( war das nicht vor dem False Flag ?? ) ( Banken hatten aber schon zu ! ein Glück ), Alle Währungen stürtzen ein, in Japan erwacht Gozilla, Virus von Hackern befällt alle restlichen Pcs da wo noch Strom ist, Der Yeti verlässt Tibet und beantragt Asyl in der BRD , Durch Bankenschliessung sind auch die Bankautomaten dicht ( egal Strom ist eh weg ) , Politiker aller Länder werden gelüncht die die man noch findet, Der Papst kann doch nicht flüchten kein Benzin mehr im Papamobil, weil kein Strom mehr alle Supermärkte zu, Kein Geld zum einkaufen aus Automaten ( Banken zu und Strom weg ) , Keiner will Gold kann man nicht essen, Euros werden zum Feuermachen gehandelt, Kein Radio geht kein Strom, Supermärkte schon lange leer geplündert bekommen auch nix weil Laster nicht mehr Tanken können ( Stromausfall an allen Tankstellen ! ) , Weltweiter Liefrverkehr steht still letzte gekaufte Jeans aus China muss nun 30 Jahre halten , Kühlhäusern geht nun nach drei Tagen der Saft für die Notstromaggregate aus , Internet und Handy netze aus daher keine Spontanen Demos mehr über Twitter in den Arabischen Ländern, Alle müssen Fahrrad fahren , Alle haben Hunger, Alle Durst weil Punpen der Wasserwerke aus ( kein Strom ), Einige Satteliten fallen runter, einige Atom Kraftwerke brennen durch, Bürger gehen auf die Strassen DEMO mal so spontan – sehen nix alles dunkel ( strom aus ) gehen wieder nach hause, Fernsehen aus ( kein Strom ) , Batterien für Radio alle geht auch nicht mehr, jetzt springen sehr sehr viele aus dem Fenster, Banden ziehen durch die Lande. Nibiru ist weiter gezogen, erde dreht sich wieder, jetzt schlägt aber in Europa ein Meteroit ein , Russland greift die EU an, Menschenrduzierung funktioniert, Krieg nach einer Woche beendet, Bill Gates prasentiert eine Black Box mit Steckdose , Auf einmal haben alle kostenlosen Strom aus der Vakuumenergie von Bill, der Dollar ist wieder Weltwährung………….. ?
    Irgendetwas hab ich doch vergessen ? Wer weiss was ?
    So sitze ich hier nun Ende August und genisse mein MRE und brutzle mit meiner Familie Marshmallows am Lagerfeuer.
    Gehabt euch wohl.
    euer Walter K. Eichelburg

    Walter K. Eichelburg

    12. August 2013 at 13:01

  121. Walter K. Eichelburg, Finanz-Wahrsager aus Österreich, prophezeit: das Ende ist nah!

    http://www.format.at/articles/1334/938/364730/der-goldmann-die-schafschur-september

    Wahrscheinlich kommen die Bankenschließungen ab Mitte September, aber noch vor der österreichischen Nationalratswahl am 29.09.2013. Am Freitag schließen die Banken, diese bleiben bis Dienstag geschlossen.

    Währungsreform im September 2013

    29. August 2013 at 12:05

  122. Die Fußballwelt ist begeistert

    Mr. Ultimatissimo

    29. August 2013 at 12:06

  123. Für Freiheit und Sozialismus 8)

    Assads Wunderwaffe

    6. September 2013 at 08:33

    • Jjjaaah,

      wie gehts der Eichel eigentlich mit seinen Goldminen-Aktien ??

      Daaaaaa kennt er sich ja soooo gut aus, und erwartet
      Rieeeesen-Steigerungen…….

      Ganz unter uns, er hat den halben Leidensweg schon längst
      hinter sich,

      denn mehr als er bisher verloren hat,
      kann er gar nicht mehr verlieren !!

      Steht längst unter der Hölfte des langjährigen Durchschnitts,
      der Schrott (HUI app 245)

      Muuaaahhh !!

      Anonymous

      12. September 2013 at 17:00

  124. Singen für die Währungsreform in 2013

    Männergesangverein KCT 1881 Köln-Kalk

    18. September 2013 at 13:13

  125. Entweder bei OBI oder bei Aldi

    Den trifft man überall

    18. September 2013 at 14:21

  126. Systempropaganda heute und jetzt

    Der Tag der Entscheidung naht

    19. September 2013 at 13:29

  127. Rette sich wer kann

    Game Over 2013

    25. September 2013 at 14:14


Kommentare sind geschlossen.