U * made * my * day !

LOL du Experte für Börse, Wirtschaft und Finanzmärkte – You made my day !

Pfingsten: Ausgiessung der neuen D-Mark


Ist der Euro zerbrochen ? Kommt Pfingsten die Ausgiessung der neuen D-Mark über uns ? Ist diese womöglich durch Gold gedeckt ?

hartgeld.com ist seit der Pleite der Nennung eines konkreten Datums etwas vorsichtiger ! Natürlich gibt es wie immer höchst amüsante konspirative Vermutungen zur heimlichen Einführung einer neuen D-Mark ebenda. Ganz grosses Kino Herr Eichelburg – you made my day LOL !

So wird der „Souverän“ natürlich nichts erfahren, er soll ja geschoren werden. Infos dringen nur über Insider-Infos raus. Aber die drucken rund um die Unr nur mehr DM.

Aktien sollen also keinen Haircut bekommen? aber sie werden einen Crash bekommen. Die Geheimhaltung wird jetzt zunehmend schwierig, weil überall etwas heraussickert. Man muss bald handeln.

Insider-Info aus der Bundesdruckerei in Berlin:Dort wird Tag und Nacht die neue DM gedruckt.Na, was sagen die Skeptiker dazu? diese Quelle ist sehr zuverlässig.

Gestern sollte auch der Chefredakteur der Welt sein Briefing im Kanzleramt bekommen haben. Hat man ihn aufgefordert, „zurückhaltender“ im Umgang mit einem DM-Wunsch der Bevölkerung zu sein, damit diese nicht vorzeitig auf dem Euro flüchtet?

Auch lesenswert: hartgeld.com der Fake-Gigant !

Replik auf Walter K. Eichelburgs Beitrag „Vom Euro zur D-Mark II“: Ein tragischer Irrtum

Advertisements

Written by uxmadexmyxday

22. Mai 2010 um 09:19

Veröffentlicht in Eichelburg

Tagged with ,

4 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Ein tolles Bild, ein toller Blog.
    Allerdings wünsche ich mir mehr Artikel über die Bundeskanzlerin !
    Wer ist Eichelburg ?

    Merkel

    22. Mai 2010 at 09:33

  2. WALTER hat recht Ihr Vollidioten !!!!!!!

    Unsere Politverbrecher samt Clique sitzen in der Falle!

    In der ÜBER-Schuldungsfalle!

    EGAL was sie nun machen – es beschleunigt die Untergangsphase!

    Das Game Over ist U N A B W E N D B A R.

    Eine der letzten Warnungen, sein Geld dringend zu verpulvern – egal für was auch immer.
    Hauptsache, weg damit.

    hartgeld.tv

    22. Mai 2010 at 10:10

  3. Ach Hartgeld, unser Staat und andere ist schon so oft untergegangen, da kommt es auf das eine mal auch nicht drauf an. Und wenn man sich ein wenig in BWL auskennt, dann kann man auch einiges absehen, was system.immanent ist. Nur ein Beispiel auf deinem Niveau: Gold kostet heute X. Jetzt wollen viele Leute Gold – also kostet es viele X. Die Goldproduzenten erkennen das und fördern Gold wie blöde. Gold fällt. alle sind schockiert und stossen schnell ihr Gold ab. Der wert fällt ins bodenlose, weil keiner mehr kauft, sind die Minen ruiniert und die Arbeitslosen liegen dem Staat auf der Tasche und können kein Gold mehr kaufen. Das (verkürzte Beispiel kannst du auf jede Branche anwenden)
    Frage also: was würdest du machen?

    Lohnschreiber

    22. Mai 2010 at 10:16

  4. Zustimmung Lohnschreiber. Laut Eichelburg geht die Welt ständig unter und Gold ist eine Rakete. Und das schon seit mindestens 2005 !

    uxmadexmyxday

    22. Mai 2010 at 10:23


Kommentare sind geschlossen.