U * made * my * day !

LOL du Experte für Börse, Wirtschaft und Finanzmärkte – You made my day !

Gelbes Forum: Blockwartin Ursula


Der Bundes-VollHorst ist weg. Gut so ! Wird die angeblich beim Volk so beliebte Ursula von der Leyen sein Nachfolger ? Ja, so könnte  es kommen. Nicht das wir das befürworten. Denn durch die absolut wichtigste Kompetenz derzeit – Wissen über die globalen Finanzmärkte hat sich diese Dame bisher nicht hervorgetan ! Ja nicht einmal das Studium der Volkswirtschaftslehre brachte diese Leuchte zu Ende !

Also gut, diesmal eben eine Grüß-Augustin – LOL ist ja auch eh egal wer dem Volk die angeblich schon beschlossene Währungsreform verkündet …

Sehr heftiges Geschütz aber fahren die genialen Politikversteher  im Gelben Forum auf:

Passt doch bestens – die Überwachungs-Blockwartin der Nation

Unterzeichnet garantiert jeden Erlass den Stasi-Omi ihr vorlegt. Zwei vom gleichen Schlag. Nur mit solchen Leuten kann die EU überleben.

und

Das kann man alles wirklich nicht mehr mit ansehen. Vom Bundesgrüßhorst zur Zensursula. Das Polit-Karrierekarussel dreht sich wieder. So sicher wie der Mond um die Erde. Und wenn man dachte es geht nicht mehr schlimmer, dann wird man von dieser Polit-Comedy-Show wieder einmal eines besseren belehrt. War nicht mal eine Volksabstimmung zur Präsidentenwahl in Gespräch? Das wurde aber wohl erfolgreich wieder in der Tonne versenkt. Und die Medien wagen es tatsächlich von „Elite“ zu sprechen. Nein, bei diesem üblen Pack, dessen hervorstechendste Eigenschaften unbegrenzte Eitelkeit und Machtwahn, gemischt mit Orientierungslosigkeit und Inkompetenz sind, kann man nur noch wegsehen um nicht zu weinen oder in eine tiefe Depression zu verfallen. Lieber Gott, habe ein Einsehen und lasse dieses eine Mal, den Kelch am deutschen Volk vorbei gehen… Bitte, bitte nicht Zensursula!

Na dann Prost Ihr Seierköppe – U made my day ! Ob der der DGF-Chef Paul C . Martin alias dottore demnächst noch für die Bild-Zeitung schreiben darf ?

Da lobe ich mir doch Telepolis – Politisches Leyen-Spiel

Böhse Satire aus 2006 über Ursula v.d.L.

Advertisements

Written by uxmadexmyxday

2. Juni 2010 um 08:58

Veröffentlicht in Das "Gelbe" - Dottore, Elli, Sonstige

Tagged with

24 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Respekt – wieder ein top Artikel. Euer Blog gefällt mit immer besser, Seierköppe, LOL das passt zum DGF !

    Der Weg

    2. Juni 2010 at 09:01

  2. DGF, pahhh, was für Idioten!

    Hmm, als Blockwartin gefällt mir U.v.d.L. irgendwie, echt süss !

    Der endgültige Niedergang userer Demokrötie eben …

    Bindungsangst

    2. Juni 2010 at 10:45

  3. Sie ist sicher eine schlechte Wahl für unser Land.

    Süss

    finde ich Sie nun nicht gerade …

    uxmadexmyxday

    2. Juni 2010 at 13:09

  4. Wenn diese Frau BuPrä wird, dann gehen ich entweder zur RAF oder mache einen Hedge Fonds auf.

    Versprochen!

    mussKotzen!

    2. Juni 2010 at 14:19

  5. ich wäre für Grupp als Bundespräsi !!

    Wirrkopp

    2. Juni 2010 at 14:47

  6. Alle auf Seerohrtiefe. Erst nach der Währungsreform wieder auftauchen und das Gold ausgraben.

    Baldur der Vollpfosten

    3. Juni 2010 at 11:01

    • … und danach genüsslich verspeisen wenn all die anderen Looser nix mehr zu fressen haben …

      uxmadexmyxday

      3. Juni 2010 at 11:07

      • weiss eigentlich garnicht was ihr gegen gold habt. während alle andere Assetklassen seit 2000 verlieren konnte man sein Vermögen mit Gold erhalten..es sei denn man hat auf einen dubiosen WellenANALysten gehört der einen Goldpreis von 30 $ in einer Megadeflation für möglich hielt.99% Schwätzer im Internet!Kein Wunder dass die Masse arm und nur wenige reich sind.

        Ohrwelle

        3. Juni 2010 at 13:46

        • Nicht generell, aber es ist, mehr als z.B. Staatspapiere oder Aktien, eine Spekulationsanlage.

          Weil Gold praktisch zu kaum etwas nutze ist, unterliegt der Preis groesseren Fluktationen: Man kann damit sicher guten Gewinn machen, wenn man Glueck hat; man kann damit auch Geld in den Sand setzen.

          Wie sehr der Goldpreis von den Notenbanken manipuliert werden koennte, wird einem schnell klar, wenn man z.B. die Goldreserven Dtld., Frankreichs oder Italiens mit der Jahresproduktion an Gold vergleicht.

          rheinlaenderinlondon

          3. Juni 2010 at 16:41

        • Wir haben nichts gegen Gold und Silber, ein Teil in EM angelegt ist auf jeden Fall sinvoll und habe wir auch alle.

          Wir haben aber etwas gegen die „Religion“, die Eichelburg und andere daraus machen.

          Wir halten weder etwas von dubiosen Verschwörungen (Währungsreform über Nacht etc.) noch was von dubioser Wellenanalyse.

          Zustimmung auch zum Rheinländer !

          uxmadexmyxday

          3. Juni 2010 at 16:42

        • Das Gold ist schon längst alle. Ich habe es euch vor der Nase weggekauft… hihihi
          http://www.westgold.de/html/prizeList.php

          Goldbug

          3. Juni 2010 at 16:52

        • das ganze Leben ist Spekulation

          Ohrwelle

          3. Juni 2010 at 18:49

        • ja, Eichelburg kann man nicht ernstnehmen, er hat zwar schon Anfang des Jahrzehnts geraten in Gold zu gehen, aber was er mittlerweile veranstaltet ist doch nur noch Comedy.

          Ohrwelle

          3. Juni 2010 at 18:53

  7. jahrhundert meinte ich 🙂

    Ohrwelle

    3. Juni 2010 at 18:57

  8. Hab heute wieder eine Ladung Gold und Silber geordert. Meinen Lebensmittelvorrat werde ich auch aufstocken. Die Währungsreform kann kommen.

    Hartgeld

    4. Juni 2010 at 03:01

  9. Die meisten Schafe haben überhaupt keine Ahnung was vor sich geht. Dazu gehören auch die bezahlten Lohnschreiber.

    Haircut

    6. Juni 2010 at 02:33


  10. Hab heute wieder eine Ladung Gold und Silber geordert. Meinen Lebensmittelvorrat werde ich auch aufstocken. Die Währungsreform kann kommen.

    Dann erzähl ihr das Mal – sie wird sich sicher freuen, wird aber trotzdem nicht kommen :(-

    Letztens waren die Zeugen Jehovas bei mir – und die erinnern mich stark an W.E. und euch Goldkäfer.

    ArschMitOhren

    6. Juni 2010 at 05:39

  11. „Zeugen Jehovas“ – LOL, ja der Vergleich passt.
    Gold- und Silber ist nie verkehrt und die Währungsreform kommt sobald nicht !
    Selbst W.E. rudert ja schon zurück …

    uxmadexmyxday

    7. Juni 2010 at 06:31

  12. hallo,
    dieser Blog hier, der sich so sehnsüchtig mit Hartgeld und dem Gelben auseinandersetz, ist sowas von doof!

    Wenn mir eine Seite nicht gefällt, so lese ich die nicht. Aber der Betreiber hier geilt sich an diesen Seiten auf! Hierher bin ich aus Zufall gekommen und werde, nach diesem Kommentar schnellstens wieder gehen!

    Da blubbert dicker noch als beim Loch von BP, der Neid aus allen Poren!
    Versetzt mit ‚denglischen‘ Halbwörter, nicht mal die deutsche Sprache wird beherrscht. Dieses Pidginenglisch soll wohl weltoffenheit zeigen, in Wirklichkeit ist es armselig!

    Und das Impressum? Suche ich vergeblich!

    Guter Mann, hör auf!

    ursus

    7. Juni 2010 at 14:20

    • @ursus

      hmmm, findest du irgendwas FALSCH was hier steht ?
      Werden Schreiber ausm DGF oder anderswo FALSCH zitiert ?
      Oder haben diese den Schrott der hier lediglich zitiert wird etwa nicht so geschrieben ?

      Was heisst denn hier Neid, geilt sich auf etc. ??? Alles Pseudo-Argumente ! Ich finde es hier gut, im wesentlichen wird zitiert und dabei mehr oder weniger lustig kommentiert, mir gefällts,weiter sooo!

      mussKotzen!

      7. Juni 2010 at 15:09

  13. @ursus – o.k. unser Blog gefällt Dir nicht – kein Problem !

    Es ist einfach Teil unseres Konzeptes W.E. und anderen auf der gleichen „unteren“ Schiene zu antworten, als Persiflage sozusagen.

    Sicher nicht jedermanns Geschmack, einfach nur ein Versuch bestimmten Leuten mal andere Meinungen und etwas gesunden Menschenverstand entgegenzusetzten !

    Der Zuspruch ist jedenfalls bisher nicht schlecht.
    Das „Denglisch“ ist der persönliche Schreibstil eines der Autoren, wir beherrschen sehr wohl alle Deutsch.

    Impressum: Ich betreibe seit Jahren eine deutsche Seite über „problemlose“ Themen incl. Impressum und habe einige Erfahrung gesammelt.
    Trotz eindeutiger Satire bräuchte ich für diese Seite eine Schar von Anwälten – das will ich mir nicht leisten !

    Neid: Nee, nicht wirklich, sonst müsste ich ja meine Seite auch mit Werbebannern zupflastern … Nein W.E. in seiner Paranoia tut mir eher leid, ich denke der Mann hat schwere psychische Defizite.

    Die Zitate einiger Poster aus dem DGF hier sprechen ja wohl für sich selbst – oder welche Gesinnung hat wohl jemand der Frau v.d.L. ernsthaft als „Blockwart“ tituliert ?! Nur mal soo zum Nachdenken …

    Zu guter Letzt: Ursus, dann stelle du doch mal was besseres gegen die allgemeine Verseuchung mit dümmlichen Verschwörungen auf die Beine – Adresse ?

    uxmadexmyxday

    7. Juni 2010 at 14:30

    • Hach liebe Genossen,
      Ihr versteht den Ursus einfach nicht…
      Ihr müßt nur zielgerichtet und operativ kontrolliert in seiner Sprache auf ihn zugeführt werden, dann klappt es auch mit der Erarbeitung der Zerschlagung Eurer spürbar< feindlichen Aggressivität.
      Habt Ihr Euch diese diese Rückschlüße noch nicht aktiv einschleusen können?
      Seid froh, wenn Euch die ursischen Sicherheitsorgane nicht verhaften.
      Mit sozialistischem Gruß aus 1985
      [img]http://i23.servimg.com/u/f23/15/63/94/70/schrei10.jpg[/img]

      Ursustot Godpeace Hell

      2. Oktober 2010 at 16:51

  14. Schade das unsere Uschi es nicht wird ! Ich fand diesen Link toll http://weltwurst.wordpress.com/2006/12/05/top-suchbegriff-uschi-nackt/
    WOW – uschi iss ’ne richtig attraktive Schnecke … (sabber) …

    sabber

    9. Juni 2010 at 06:51


Kommentare sind geschlossen.