U * made * my * day !

LOL du Experte für Börse, Wirtschaft und Finanzmärkte – You made my day !

Neue Deutsche Mark auf der Zielgeraden


Das Thema Neue Deutsche D-Mark NDM ist noch nicht gegessen. Oder hätten Sie doch lieber einen Neuen Deutschen Euro ? Herrlichen Schwachsinn lese ich heute bei den Zuschriften der hartgeld.com-Schafe, this mady may day LOL:

Leserzuschrift-AT – ZIB2 / Interview Währungsreform:

Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Auftritt in der ZIB2 (ORF2) am Di 26.05.2010! Die Absicht des Sozialistensenders und Systemgünstlings ORF war klar! Ein 9-Minuten Interview wird zusammengeschnitten auf 30 Sekunden, eine Frage zu Gerüchten über die Währungsreform aus dem Zusammenhang gerissen und dann die vor Kompetenz überschäumende Antwort des Finanzministers und der Nationalbank geliefert: „Das Gerücht einer Währungsreform ist an den Haaren herbeigezogen, und entbehrt jeder Grundlage“. Das Motiv ist klar: Unsere linke, vor EU-Hingebung strotzende Regierung hat Angst, panische Angst vor einem aufgeklärten Volk das durch bereits regelmäßig 1 Million Zugriffe auf http://www.hartgeld.com in teilweise weniger als einer Woche die Lügengeschichten unserer derzeitigen Politiker durchschaut und nicht mehr hören will. Das Volk schließt täglich mehr Wetten ab gegen die Hauptnahrung der Politiker, den Papiergeld-Euro. Es kauft EM. Die klugen sind bereits in Gold&Silber, die Masse ist am Sprung zur Nachahmung. Wenn der Euro fällt, fallen Status und Macht unserer derzeitigen Gummi-Rückgrat Volksverdummer. Bleiben Sie ein Vorbild an Standhaftigkeit, ein Fels in der Brandung, unser Land braucht noch viele davon um wieder in Ordnung zu kommen. Ich bin zuversichtlich wir schaffen es, ich sehe Licht am Ende des Tunnels. Ihre Informationsplattform leistet einen wesentlichen Beitrag dazu den Menschen Mut zu machen und Unterstützung zu geben für den richtigen Weg.

Dazu Eichelburg:

Die Hauptaufgabe von hartgeld.com – die Rettung vor Inflation, Crash und Währungsreform dürfte bald erfüllt sein. Daher wird hartgeld.com auch populärer, obwohl in manchen Foren beissende Neider-Kritik zu lesen ist.

Hh, ha, Herr Eichelburg, sie meinen doch nicht etwa das böhse Forum U * made * my * day ! ? Weiter:

Hier sieht man deutlich, dass diese Journalisten nicht nur Lohnsklaven, sondern auch Staats- und Systemsklaven sind. Eine Art „Soldaten des Systems“ eben. Aber es wie beim Endkampf um Berlin 1945 – letzte Propaganda-Parolen kurz vor der endgültigen Niederlage.

Genug von der braunen Sch… , wer was vernünftiges lesen möchte: Aufsatz von Dirk Meyer – Währungsdesintegration in der Euro Zone

Jedenfalls halten die Verschwörungsmacher zusammen: Das gelbe Forum liebt Walter !

Hier ist man dagegen skepisch:  Infokrieger-News

Advertisements

Written by uxmadexmyxday

28. Mai 2010 um 09:34

Veröffentlicht in Das "Gelbe" - Dottore, Elli, Eichelburg

Tagged with , ,

24 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Ich lach mich wech LOL !

    So spricht ein wahrhaft gläubiges System-Schaf.
    (Das System EICHELBURG)

    D-Mark Fan

    28. Mai 2010 at 09:41

    • Walter hat was an der Eichel, genau wie Dottore, Eilli und all die Spinner. Danke f. den Blog hier.

      Dottore

      28. Mai 2010 at 10:59

    • Mein Gott, was hat der Walter nur für Fans,
      na ja, klar, die müssen noch weniger Ahnung
      haben als er….

      Das österreichische Finanzministerium hat
      ja in der „Zeit im Bild II“ recht eindeutig zu
      Walters Währumgsreformtheorie offiziell
      Stellung genommen:
      „Schwachsinn !!!“

      ja, denke da haben wir der offiziellen Aussage
      des Ministeriums nichts mehr hinzuzufügen,

      jetzt hat ers auch offiziell, der Waldi,
      die Sendung ist aufgezeichnet Walter,
      Du verbreitest Schwachsinn, das ist jetzt amtlich !!

      Alfred

      Alfred

      28. Mai 2010 at 11:44

      • Gut gesagt.
        Ich glaube, gerade weil das „Schwachsinn“ ist hat Eichelburg so viele Gläubige, wie in einer Sekte

        uxmadexmyxday

        28. Mai 2010 at 12:06

  2. Spinner voraus.
    Empfehlung: Mal bei google den Begriff
    „währungsreform 2010“ eingeben, he, he
    LOL

    Dottore

    28. Mai 2010 at 12:11

  3. Euer Artikel ist totaler Schrott, Grund:
    Eichelburg kämpft gegen die neue D-Mark !
    Er ist beleidgt weil man Sie nicht Eichelburg-Mark getauft hat:

    schrottauto

    28. Mai 2010 at 12:18

  4. Wenn er nach Hamburg kommt sein Seminar abzustaten wird er von mir mit Eiern und Tomaten beworfen. Ich werd mit 100 Leuten lautstark gegen Ihn protestieren Draussen !
    Lyndon La Rouch erzählt seit 1989 das jedes Jahr die Welt untergeht 1999,2001,2006,2007,2008,2009,2010 sollte Sie besonders in hyperinflation und krieg endet 🙂

    Walter K.E behauptet seit 2005 das jedes Jahr der Weltuntergang kommt, Zuerst bei Gold Kurs 900,1000,1200 dann hieß es Dollar wird untergehen, dann hieß es banken werden alle untergehen , dann hieß es GM,AIG, werden alles in Ruin treiben , Deutsche Bank,USB sollten auch schon seit 2008 untergegangen sein ^^ Pfund sollte auch unter gehen schon 2x Die RUSSEN sollten pleite gehen , NUN IST MAL DER EURO dran , Ich muss sagen in den 5 jahren die ich ihn kenne hatte er bisher 2x Recht und 10000x lag er daneben wie die BÜSO .-)

    RECHT

    28. Mai 2010 at 12:26

    • Perfekt zusammengefasst, fehlen nur noch die MBA’s und die Klickaffen …
      BÜSO ist ja auch eine Sekte !

      uxmadexmyxday

      28. Mai 2010 at 12:30

    • nächste Woche GAME OVER !

      illE

      28. Mai 2010 at 15:04

    • Hoffentlich ! Dann hat der Wahnsinn ein Ende ….

      uxmadexmyxday

      28. Mai 2010 at 15:20

  5. manchen Leuten gehts halt schlecht, die wünschen für sich Game Over. Nur meiner Meinung nach, sollten sie damit andere nicht belästigen.

    Kakaoliebhaber

    28. Mai 2010 at 15:41

  6. 1 Million Zugriffe? Bilden die sich (bzw. Eichelburg) jetzt drauf ein gleichzeitig 1 Million Leser zu haben? Das sind vielleicht am Ende nur 1.000 „Unique-„Spinner nach allen Abzügen (Crawler, Klicks, etc.). Aufs Volk hochgerechnet ein Furz in der lauen Mittagssonne ^^

    Elusian

    28. Mai 2010 at 17:12

  7. Warum nuschelt und torkelt der immer so? Ich habe kein Wort verstanden

    Haggedicht

    29. Mai 2010 at 02:47

    • also in eine Verkehrskontrolle durch die Exekutive
      sollte Waldi in dem Zustand nicht geraten,

      bin sicher er hätte zu „blasen“, also Alkotest,
      bei der Motorik…..

      Ralf

      Ralf

      29. Mai 2010 at 12:14

    • schilber wird phünchmal stärger steign als gold. wir werden sehen

      Wasch glauben Sie wann das nächschte Mal.

      Vielleich in fünzich Jahren… die meischten von ihnen werdn das nich mehr erleben

      Übersetzer

      29. Mai 2010 at 16:48

      • Ein guter Teil der heutigen Silberproduktion ist ein Nebeproduktion der Bleierzeugung, d.h. Silber wird immer produziert, auch wenn es keiner mehr kaufen sollte.

        Im Uebrigen ist Wertverlust von Silber noch staerker kistorisch als der von Gold. Wir wissen z.B. das in Tudor-England der Erhalt eines Arbeiters pro Tag ca. 1 d kostete (Essen, Kleidung, Unterkundt, etc.), d.h. 1/240 von 4 oz troy sterling Silber. Aufs Jahr umgerechnet bedeutete dies rund 5,63 oz troy Fine Silver, was rund £70 heute kostest, also rund €0,22 pro Tag oder rund €6,50 den Monat.

        rheinlaenderinlondon

        1. Juni 2010 at 22:34

  8. Dem Hosenanzug geht wegen der Neuen D-Mark der Arsch auf Grundeis.

    Baldur der Vollpfosten

    29. Mai 2010 at 17:40

  9. Lieber Baldur, da hast du aber eine ziemlich singuläre und schlichte Sicht der Welt. Was meinst du, was die Eiche denkt wenn sich… na?

    Lohnschreiber

    29. Mai 2010 at 18:33

  10. Ihr werdet geschoren werden wie diese hier hihi
    http://www.bundesverband-schafe.de/Galerie-1.298.0.html

    Hartgeld

    29. Mai 2010 at 20:08

  11. Lena hat man gewinnen lassen um die Schafe von der Währungsreform un der DM2 abzulenken

    Haircut

    29. Mai 2010 at 22:51

  12. Ich vermute daß der Blogbetreiber ein bezahlter Lohnschreiber der Hochfinanz ist. Der hat seinen Haircut redlich verdient.

    Hartgeld.com

    30. Mai 2010 at 14:40

    • Haha … lol.

      Wie diese Pseudobehauptung nicht ansatzweise funkioniert.

      Neidisch wa?

      Elusian

      30. Mai 2010 at 16:58

    • Als Mitschreiber hier darf ich Dir sagen daß der Blogbetrieber als ganz normaler Ingenieur eben kein Papiertiger, Finanzmarktversteher, Klick-Webseitenbetrieber, MöchteGern-Investor oder sonstwie unproduktives Gesocks ist !

      E1chelburg

      31. Mai 2010 at 06:42


Kommentare sind geschlossen.