U * made * my * day !

LOL du Experte für Börse, Wirtschaft und Finanzmärkte – You made my day !

Hartgeld.com unterstützt Internet Abzocker


All der Dünnpfiff auf Eichelburgs Seite hartgeld.com dient nur dazu Besucher auf seine Seite zu locken. Egal ob Walter über bösartige Goldpreisdrücker, russische Klickaffen, heilige SUV-Fahrer oder geheime Währungsreformen schreibt: Alles totaler Schrott, es zählt nur Traffic, Traffic, Traffic !

Dann kann man Geld verdienen, zum Beispiel mit solchen fragwürdigen Werbebannern, die auf einschlägig bekannte Abzocker Seiten verweisen !

Mehr Infos dazu hier im holzgibtgas-Forum !

Advertisements

Written by uxmadexmyxday

20. Mai 2010 um 06:41

Veröffentlicht in Eichelburg

7 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Eicheburg hat recht. Er ist ein verkanntes Genie Ihr Trottel !

    DGF

    20. Mai 2010 at 06:55

  2. Merkel

    20. Mai 2010 at 07:10

  3. ACHTUNG: 1000 Systemschafe protestieren vor der Sozialwohnung des Finanzexperten Walter K. Eichelburg in Wien.
    Sie beschuldigen Ihn den Euro zerstört zu haben !
    Der angeblich Systemterrorist Eichelburg hält laut Reuters 1500 Milliarden goldbesicherte Netto Shortpositionen gegen den Euro.

    Terrorverdacht

    20. Mai 2010 at 08:36

  4. Scheint hier ein Anti-Eichelburg Blog zu sein.
    Ein Neider der sogar eine eigene Seite aufgemacht hat.
    W.E. Seite ist auf jeden Fall unvergleichlich informativer als diese Seite hier …

    Ingo

    20. Mai 2010 at 22:14

    • Ingo, das hier ist ein Anti Quacksalber Blog, WE ist lediglich der grösste von denen.
      WE’s Seite mag informativ sein wegen der vielen Links.
      Seine Aussagen sind aber unerträglich, im Falle der heimlichen Währungsreform auch unverantwortlich „Holt das Geld von der Bank“.
      Gruss!

      E1chelburg

      21. Mai 2010 at 05:16

  5. Holt das Geld von der Bank, ja das habe ich auch getan. Es bringt mir eh keine Zinsen. Ich hatte vor 10 Monaten Gold gekauft und zwar eine Unze für 690 Euro und was sie mittlerweile kostet, dürfte jedem bewusst sein.

    also war der tipp von eichelburg für mich nicht schlecht.
    gruss madeleine

    Madeleine

    31. Mai 2010 at 19:36

    • Hallo Madeleine,

      niemand von uns läßt in diesen Zeiten größere Summen auf der Bank. Warum auch, siehe Zinsen.
      Auch ist einiges was Eichelburg schreibt o.k.
      Seine Panikmache hingegen ist unverantwortlich !
      Gruß
      Antonia

      uxmadexmyxday

      31. Mai 2010 at 19:43


Kommentare sind geschlossen.